Smartes neues für Installationswerkzeug für Nanokabel von Hexatronic

24 Mrz 2017

Hexatronic Linkedin Timelinelink Nano

Mit unserem neuen Installationstool können Sie unser beliebtes Nanokabel noch schneller und weiter einführen oder einblasen.

Das Einblas-Installationstool besteht aus einer Basiseinheit, die das Nanokabel in das Kabelrohr schiebt. Eine für Nanokabel von Hexatronic optimierte Magnetkupplung reguliert die Schubkraft und unterbricht die Installation beim Auftreffen auf einen Widerstand sofort. Dadurch ist sichergestellt, dass keine Beschädigungen entstehen. Das Tool ist einfach in der Anwendung und braucht nicht kalibriert zu werden.

Zum Einsetzen des auf zwei Weisen verwendbaren Tools genügt ein handelsüblicher Akkuschrauber. Man kann entweder das Kabel in das Kabelrohr schieben oder einen Kompressor hinzunehmen, der das Kabel unter Druckluft einführt.
 

 

Eigenschaften 

  • Installationsgeschwindigkeit: bis zu 150m/min
  • Tragbar und leicht
  • Leicht in der Anwendung, keine Kalibrierung erforderlich
  • Für Nanokabel von Hexatronic mit 1-12 Fasern
  • Für Mikrokabelrohre mit 3,5 bis 10 mm Innendurchmesser

 

Leistungsdaten

Die Einblasleistung hängt von mehreren Parametern ab, u.a. von der Art der verwendeten Mikrokabelrohre, der Zahl der Abknickungen, Temperatur, Feuchtigkeit, Luftdruck etc. Unter Normalbedingungen lässt sich das Kabel bis zu 100 m (oder mehr) einblasen – oder ohne Druckluft 70 bis 100 m weit einschieben.

 

Weitere Informationen über Installationswerkzeug für Nanokabel

 

Nanokabel von Hexatronic

Nanokabel sind extrem robuste, schlanke Kabel, die sich in Mikrokabelrohre aller Art mit 3,5 bis 12 mm Innendurchmesser installieren lassen. Die Installation erfolgt bei Distanzen von ≥ 1 km in der Regel durch Einblasen; bei kürzeren Distanzen ist aber auch eine manuelle Installation möglich. Dadurch können Nanokabel in am Straßenrand montierte Glasfasertechnik-Schaltschränke eingeblasen werden. Die Verbindung zwischen Schaltschrank und Endbenutzer kann dann oft von Hand gelegt werden. Dieses Verfahren erschließt enorme Kosteneinsparungen, da hier zahlreiche Installationsschritte schnell und einfach durchgeführt werden können. Das Kabel hat einen sehr günstigen Biegeradius und einen sehr breiten Temperatur-Einsatzbereich, der bis zu -45 ºC standhält.

 

Hexatronic Linkedin Timelinelink Nanocable

Mehr erfahren über Nanokabel von Hexatronic

 


Zurück