Hexatronic stellt auf der Elfack ein Mikro- und Nanokabel mit 192 Fasern vor

29 Apr 2015

Auf der Ausstellung stellen wir auch weitere neue Produkte, u.a. unsere neue Marke DCIO Data Center Solutions, vor. Besuchen Sie unseren Stand  E03:22 und entdecken Sie dabei die neuesten Produkte von Hexatronic, die die Branche verändern werden! 

 

Hochleistungs-Mikrokabel mit 192 Fasern

Durch ein einzigartiges Design wurde der Kabeldurchmesser ohne Einbußen bei Langlebigkeit und Leistung auf nur 7,9 mm gesenkt. Das Kabel lässt sich durch Einblastechnologie leicht in allen Kabelrohrtypen mit 10 mm Innendurchmesser (einem der derzeit häufigsten Kabelrohrtypen) bis auf eine Länge von 2 km installieren. Das Kabel ist äußerst robust und widersteht auch den tiefen Temperaturen nördlicher Länder. Mit seinem extrem breiten Temperaturspektrum zwischen -40 und + 70° garantiert das 192-Faser-Kabel ein Maximum an Sicherheit. 

 

Das 192-Faser-Kabel ist so ausgelegt, dass Faser, Innenmantel und Röhrchen so optimiert wurden, dass der Kabeldurchmesser so gering wie möglich ist – bei gleichzeitiger Maximierung der Installationseigenschaften und Robustheit. Die inneren Röhrchen aus Polyamid erweisen sich als hochrobuste Konstruktion, die auch unwirtlichen Bedingungen bei der Installation widersteht und Kabelspleißen vereinfacht.

 

Mit einem Durchmesser von nur 7,9 mm lässt sich das Mikrokabel leicht 1 bis 2 km weit in bestehende 10 mm-Rohrverbände einblasen. Im Testlauf wurde das Kabel in nur 37 Minuten 2 km weit eingeblasen. Bei kürzeren Distanzen bis 1 km lässt sich das Kabel auch ohne Schmiermittel einblasen.

 

Das Video zeigt den legendären „Red Indian“ bei der Installation unseres 192-Faser-Mikrokabels.

 

 

Nanokabel

Nanokabel – ein neu entwickeltes Kabel für das FTTH (Fiber To The Home)-Produktspektrum. Entwickelt wurde es als Umsetzung von Kundenwünschen nach einem haltbaren, leicht installierbaren Kabel. Nanokabel lassen sich von Hand in Mikrokabel einführen oder einblasen. Bei einer Installation ohne Einblastool lässt sich das Kabel bis zu 100 m weit schieben und die Installation dadurch einfach und zeitsparend gestalten; eine Ausrüstung zum Einblasen ist also nicht immer erforderlich. Bei Verwendung des Air-Blown Fiber-Installationswerkzeugs kann man Nanokabel bis über 1 km weit in Rohrverbände mit 3,5 bis 10 mm Innendurchmesser einblasen. Ein extrem breites Temperaturspektrum von -45° bis + 70°C gewährleistet maximale Sicherheit, auch im rauen Klima des Nordens. 

 

Der robuste Außenmantel ist aus reibungsarmem Material hergestellt. Werden auch Kabelrohre von Hexatronic verwendet, sind die optimalen Bedingungen für hochwertige, kosteneffiziente Installationen geschaffen. Mit seinem schlanken, robusten Design lässt sich das Nanokabel von Hand bis zu 100 m weit in 7/3,5 Rohrverbänden installieren, oder in 14/10-Rohrverbänden über 1 km weit einblasen. Das bedeutet, dass man Nanokabel zwischen den an Straßen angebrachten Spleißschränken einblasen kann. Führt man Installationsarbeiten zwischen Spleißschränken und einem Anwesen durch, kann das Nanokabel durch die die Installation durchführende Person gelegentlich auch von Hand verlegt werden. Dieses bedeutet eine große Kostenersparnis für den, der die Installation durchführt, das mehrere Verfahrensschritte schnell, leicht und effizient durchgeführt werden können.

 

Nanokabel Och 192 Fiber Bild

 

Hier klicken, um Nanokabel-Produktseite zu besuchen.

 

 


Zurück