Hexatronic erhält neuen Seekabelauftrag im Wert von 25 Millionen Schwedischen Kronen

24 Mrz 2017

Fb Twitter Linkedin Sjokabel Order

Hexatronic Cables & Interconnect Systems AB, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hexatronic Group AB, hat innerhalb kurzer Zeit mehrere Aufträge für Glasfaser-Seekabel erhalten.

 

Die insgesamt sechs Projekte betreffenden Aufträge werden in fünf verschiedenen Ländern abgewickelt. Gesamtauftragsvolumen: 25 Millionen Schwedische Kronen. Der Hauptteil der Lieferung ist für den Herbst 2017 geplant.

 

Hexatronic bietet Lösungen für Seekabel mit passiver Glasfasertechnik – vom Design über Produktion und Bereitstellung.

 

„Wir freuen uns sehr über diese Aufträge, da sie das Vertrauen des Marktes in unser breites Seekabel-Produktspektrum beweisen“ sagt Henrik Larsson Lyon, CEO der Hexatronic Group.

 

Mehr erfahren über Hexatronic-Seekabel


Zurück