Unternehmensgeschichte

Eine strahlende Zukunft steht auf dem Fundament einer ereignisreichen Geschichte

Hexatronic Cables & Interconnect Systems entstand aus dem 1888 gegründeten Max Sieverts Kabelverk, das 1928 von LME (Ericsson) übernommen wurde.

Der aktuelle Produktionsstandort im schwedischen Hudiksvall besteht seit den 1960er Jahren. Damals verlegte man die Produktion vom Sundbyberg (bei Stockholm) ins nördlicher gelegene Värmland.

Bei einer solchen Unternehmensgeschichte kann man sagen: Die Zukunft beginnt jetzt! Unsere umfassende Erfahrung in den Bereichen Technologie, Produktentwicklung und Herstellung von Kabeln und passiven Netzwerkkomponenten setzen wir auch weiterhin ein, um ein breites Spektrum an Glasfaserkabeln, Konnektivitäts- und Anschlussprodukten zu entwickeln. Dadurch werden wir den Ansprüche an die Netzwerk-Infrastruktur der Zukunft gerecht. 

Durch die Kombination aus unserer langjährigen, erfolgreichen Produktionserfahrung und modernem, flexiblem, dynamischem Unternehmergeist stellt Hexatronic modernste Produkte auf Basis von profundem Wissen und Sachverstand her.

Engagiert schaffen wir höchste Mehrwert und Qualität für unsere ausgewählten Partner, Auftraggeber und Kunden. Hexatronic Cables & Interconnect Systems – wir unterstützen Sie und Ihr Unternehmen im Bereich Glasfaser-Infrastruktur.